Erste Etappe des Baltic Adventures

Erste Etappe des Baltic Adventures

Der etwas andere Flughafen Transfer

Ihr startet unser Adventure gemeinsam am Frankfurter Flughafen. Nach zwei Stunden im Flugzeug werdet ihr in Riga bereits von unseren Guides erwartet. Anstelle eines normalen Buses haben wir für Euch einen alten sowjetischen Bus organisiert, mit dem ihr die 10-Kilometer-Strecke zum Hotel zurücklegen werdet. Die kurze Strecke sollte eigentlich innerhalb einer halben Stunde zu meistern sein, doch nicht mit diesem Bus. Um den Bus überhaupt zum Laufen zu bringen, müsst ihr ihn gemeinsam anschieben und hoffen, dass der alte Motor anspringt.  

Um den normalen Verkehr mit eurem etwas langsameren Fahrzeug nicht aufzuhalten, meidet ihr die stark befahrenen Straßen und sucht euch einen alternativen Weg in die Altstadt Rigas. Dabei kommt ihr bereits an einigen imposante Gebäuden und Wahrzeichen der alten Hansestadt vorbei und könnt erste Eindrücke dieser reizvollen Stadt sammeln. Im Hotel gebt ihr euer Gepäck ab und macht euch zu Fuß auf den Weg, um die gut erhaltene Innenstadt genauer zu erkunden. Die Hauptstadt Lettlands ist starkt geprägt vom Jugendstil und gehört nicht umsonst zum UNESCO Weltkulturerbe. 

Ihr erhaltet an eurem ersten Abend einen kurzen Einblick in die Architektur und Kultur Rigas. Weitere Eindrücke des osteuropäischen Landes sammelt ihr ab dem nächsten Tag, wenn ihr euch in Offroad Fahrzeugen auf den Weg zum Gauja Nationalpark macht und euch durch Moore und Wälder kämpft. Mehr dazu folgt in Kürze.

Franziska Becker

Letzte Artikel von Franziska Becker (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen